Stellenangebote 

TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH

TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH
TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH

1 September, 2016

Durch Umschulung zum Metallbauer wieder in Arbeit – Deine Chance auf den Wiedereinstieg! – weitersagen und teilen – http://www.technische-ausbildungsstaetten.de/umschulung-zumzur-metallbauerin/


Umschulung zum/zur Metallbauer/in
Metallbauer ist ein Beruf der Metallbearbeitung und bietet gute Beschäftigungsmöglichkeiten in Handwerk und Industrie. Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik stellen Stahl- und Metallbaukonstruktionen her, montieren sie und halten sie instand.
http://www.technische-ausbildungsstaetten.de/umschulung-zumzur-metallbauerin/
Am 4. Oktober 2016 beginnt die Umschulung zum/zur Metallbauer/in. In 28 Monaten werden alle berufspraktischen und berufstheoretischen Inhalte wie Grundlagen der Metallbearbeitung, Blechverarbeitung, Schweißen, Treppenbau und Geländerbau in den Werkstätten und Fachkabinetten der TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH in Celle vermittelt. Während eines 3-monatigen Praktikums wenden die Teilnehmer das Gelernte in der betrieblichen Praxis an. Die Umschulung schließt mit einem Gesellenbrief nach bestandener HWK-Prüfung ab.
Wer Interesse an dieser Umschulung hat, sollte sich möglichst umgehend bei der TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH melden, informieren und anmelden.
Hinweis: Zeitgleich beginnen bei der TAS-Technische Ausbildungsstätten GmbH in Celle folgende Umschulungen:
Anlagenmechaniker http://www.technische-ausbildungsstaetten.de/umschulung-zumzur-anlagenmechanikerin/
Feinwerkmechaniker http://www.technische-ausbildungsstaetten.de/umschulung-zumzur-feinwerkmechanikerin/
Zerspanungsmechaniker http://www.technische-ausbildungsstaetten.de/umschulung-zumzur-zerspanungsmechanikerin/
video

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Unsere Daten stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen und dienen dazu Ihre Anzeige zu verbreiten und bekannter zu machen. Sollten Sie das nicht wünschen nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir werden nach Feststellung Ihrer Idendität umgehend die beanstandete Anzeige entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.